Shorttrack: Weltcup in Kolomna

Südkoreas Frauen mit Weltrekord

SID
Sonntag, 17.11.2013 | 17:22 Uhr
Die Südkoreannerinnen liefen in Russland über die 3000m-Distanz Weltrekord
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
DoLive
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Südkoreas Shorttrackerinnen haben beim Weltcup im russischen Kolomna einen Weltrekord in der 3000-m-Staffel aufgestellt.

Im Halbfinale benötigte das Quartett Park Seung-Hi, Kim Alang, Cho Ha-Ri und Shim Suk Hee für die Strecke 4:06,215 Minuten und verbesserte die eigene Bestmarke aus dem Vorjahr. Im Finale reichte es für Südkorea in 4:09,794 Minuten allerdings nur zum zweiten Platz hinter China (4:09,410).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung