Erste Weltcups ohne Weber

SID
Donnerstag, 07.11.2013 | 18:05 Uhr
Die ersten Weltcups werden ohne Marco Weber stattfinden
© getty

Die ersten beiden Eisschnelllauf-Weltcups der Saison auf den Olympiabahnen von Calgary und Salt Lake City finden ohne den Münchner Marco Weber statt.

Der Langstreckenspezialist verzichtete wegen einer Erkrankung kurzfristig auf den Flug nach Übersee. Für ihn geht Nachwuchsläufer Jonas Pflug (Berlin) an den Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung