Weltcup in Calgary

1500m: Pechstein schafft Olympianorm

SID
Samstag, 09.11.2013 | 22:29 Uhr
Claudia Pechstein fährt im Alter von 41 Jahren nach Sotschi
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Claudia Pechstein kann mehrgleisig für die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi planen.Einen Tag nach ihrem überraschenden Sieg über die 3000 m landete die 41 Jahre alte Berlinerin beim Weltcup-Auftakt in Calgary/Kanada über 1500 m in 1:55,22 Minuten auf dem achten Platz.

Damit erfüllte Pechstein auch über ihre schwächere Einzel-Distanz die Qualifikationsnorm des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für die Winterspiele in Russland (7. bis 23. Februar).

"Es ist für sie eine gute Zeit, der Lauf war schön gleichmäßig von der Rundengestaltung", sagte DESG-Teamleader Helge Jasch. Pechstein ließ auch die deutsche Meisterin Monique Angermüller (Berlin) hinter sich, die in 1:55,46 den zwölften Rang belegte. Die DOSB-Norm sieht einen Platz unter den ersten Acht oder zwei Plätze unter den besten 16 bei den ersten vier Weltcups vor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung