Langen befürchtet "starke Konkurrenz"

SID
Donnerstag, 21.11.2013 | 16:56 Uhr
Für Christoph Langen und sein Team wird der diesjährige Winter kein Spaziergang werden
© getty
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Bob-Bundestrainer Christoph Langen sieht die internationalen Gegner vor dem Start in den Olympia-Winter sehr gut gerüstet.

"Die Konkurrenz ist extrem stark. Auffällig ist, dass auch die anderen Nationen nicht mehr nur mit einem Team im Top-Bereich vertreten sind. Da wartet über den Winter noch einiges an Arbeit auf uns, um das eine oder andere Zehntel noch raus zu holen", sagte Langen nach der Internationalen Trainingswoche auf der Olympiabahn im russischen Sotschi.

Dort wollen die Piloten des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland bei den Winterspielen im kommenden Jahr nach Medaillen greifen. Zunächst messen sich die Bob-Teams aber im Weltcup, der am letzten November-Wochenende im kanadischen Calgary beginnt.

Langen sieht sein Team durch die Eindrücke in Sotschi gerüstet. "Insgesamt bin ich mit der Trainingswoche recht zufrieden. Unser Hauptaugenmerk lag natürlich auf dem olympischen Eiskanal und unseren neuen Schlitten, die erst seit zwei drei Wochen auf der Bahn sind", sagte der zweimalige Olympiasieger. Aufgrund der warmen Witterung von bis zu 20 Grad Celsius sei die Bahn aber leider nicht immer in Top-Zustand gewesen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung