Dienstag, 05.11.2013

Als erste Snowboarderin

Gasser steht ersten "Double Cork 900"

Drei Monate vor den Olympischen Winterspielen in Sotschi (7. bis 23. Februar) hat Anna Gasser aus Österreich das Snowboarden auf ein neues Niveau gehoben.

Mit ihrem Sprung ist Anna Gasser eine Kandidatin für eine Medaille bei Olympia
© getty
Mit ihrem Sprung ist Anna Gasser eine Kandidatin für eine Medaille bei Olympia

Die 22 Jahre alte Kärntnerin hat auf dem Stubaier Gletscher als erste Frau einen "Cab Double Cork 900" (doppelter Rückwärtssalto mit halber Drehung) in den Schnee gezaubert. Mit dieser Weltpremiere sprang sich Gasser in den Kreis der Medaillenkandidaten bei der in Sotschi erstmals bei Olympia ausgetragenen Slopestyle-Entscheidung.

"Das Gefühl war unbeschreiblich, als ich diesen Trick das erste Mal stehen konnte", sagte Gasser: "Damit habe ich für die kommende Saison und hoffentlich auch für den Slopestyle bei den Olympischen Spielen in Sotschi ein Ass im Ärmel."

Konkurrenz ist begeistert

Bei der Konkurrenz erntete Gasser Bewunderung. "Jetzt ist es endlich kein Geheimnis mehr - Anna Gasser macht die cab doubles wie die Jungs! Yeah girl!", schrieb etwa die deutsche Snowboard-Hoffnung Silvia Mittermüller bei twitter.

Gasser hatte zum Auftakt der Saison beim Weltcup in Cardrona/Neuseeland Platz vier belegt. Mittermüller kam dort in einem starken Feld auf Rang 15.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.