Eisscnelllauf: Weltrekord für Bowe

SID
Sonntag, 17.11.2013 | 22:54 Uhr
Brittany Bowe stellte beim Weltcup in Salt Lake City einen neuen Weltrekord auf
© getty
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Eisschnellläuferin Monique Angermüller hat beim Weltcup in Salt Lake City ein Top-Ten-Resultat über 1000 m eingefahren. Brittany Bowe gelang in ihrem Heimatland ein neuer Weltrekord.

Die Berlinerin lief die Distanz am Sonntag in 1:14,21 Minuten und landete mit der Einstellung ihrer vier Jahre alten persönlichen Bestzeit auf dem zehnten Platz. Gabriele Hirschbichler (1:15,29) musste sich mit den 17. Rang zufrieden geben, die deutsche Meisterin Judith Hesse (1:15,38) landete lediglich auf Position 19.

Der Sieg im schnellsten 1000-m-Rennen der Geschichte ging an die WM-Dritte Brittany Bowe aus den USA, die in 1:12,58 einen Weltrekord aufstellte. Auch ihre Landsfrau Heather Richardson (1:12,61) unterbot als Zweite die knapp zwei Jahre alte Bestmarke der Kanadierin Christine Nesbitt (1:12,68).

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung