Samstag, 26.10.2013

Rebensburg zum Auftakt auf Platz drei

Lara Gut gewinnt in Sölden

Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg hat einen gelungenen Auftakt in den alpinen Ski-Winter erwischt und gleich im ersten Saisonrennen die Norm für die Olympischen Spiele in Sotschi erfüllt.

Lara Gut feierte direkt im ersten Saisonrennen einen Sieg
© getty
Lara Gut feierte direkt im ersten Saisonrennen einen Sieg

Die 24-Jährige vom Tegernsee fuhr beim Riesenslalom-Weltcup in Sölden/Österreich auf Platz drei - 1,28 Sekunden hinter der überragenden Siegerin Lara Gut aus der Schweiz. Auf Platz zwei kam Kathrin Zettel aus Österreich (+0,84 Sekunden).

Veronique Hronek (Unterwössen) knackte indes die halbe Olympia-Norm mit dem starken elften Platz (+2,39) - ihr bisher zweitbestes Resultat in einem Riesenslalom. Die Slowenin Tina Maze, die in der vergangenen Saison überlegen den Gesamtweltcup gewonnen hatte, war in Sölden ein Stück weit von ihrer Bestform entfernt und kam nur auf Platz 18 (+3,05).

Für Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen) endete der Weltcup-Auftakt derweil bereits nach 18 Sekunden. Die Doppel-Olympiasiegerin stürzte bei der Einfahrt in den Steilhang. Ebenfalls nicht ins Ziel kam die Berchtesgadenerin Simona Hösl, die Lenggrieserin Barbara Wirth verpasste den zweiten Lauf und landete auf Platz 42.

Die Olympischen Winterspiele im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.