Ex-Weltmeisterin Hölzl tritt zurück

SID
Montag, 07.10.2013 | 14:25 Uhr
Kathrin Hölzl erklärt ihren Rückzug aus dem Skisport
© getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Die ehemalige Riesenslalom-Weltmeisterin Kathrin Hölzl hat nach einer langen Leidenszeit ihren Rücktritt vom alpinen Ski-Rennsport erklärt.

Die 29 Jahre alte Bischofswiesenerin, die seit beinahe drei Jahren mit chronischen Rückenschmerzen zu kämpfen hat, gab ihre Entscheidung am Montag im Rahen des Medientages des Deutschen Skiverbandes (DSV) auf dem Mölltaler Gletscher in Österreich bekannt.

"Die letzten zweieinhalb Jahre waren relativ schwierig, zäh. Die ganzen Arztbesuche, ich bin von Pontius zu Pilatus gerannt, aber ich war nie schmerzfrei. Jetzt stehe ich hier, es ist immer noch nicht wirklich besser geworden, auch wenn es im Alltag wieder geht und ich wieder joggen kann. Aber für Leistungssport reicht es leider nicht mehr. Und deshalb ist meine Karriere hiermit beendet", sagte Hölzl.

Körper macht nicht mehr mit

Hölzl hat seit Jahren mit gesundheitlichen Beschwerden zu kämpfen. Am 17. Februar 2011 hatte sie nach dem ersten Lauf des WM-Riesenslaloms in Garmisch-Partenkirchen wegen Rückenschmerzen aufgeben müssen. Danach startete sie nur noch einmal, beim Weltcup im österreichischen Lienz am 28. Dezember 2011.

Ihren größten Erfolg feierte Hölzl bei der WM 2009 im französischen Val d'Isere, als sie im Riesenslalom Gold gewann. Sie beendete damals eine Durststrecke von acht Jahren und 52 Rennen ohne Medaille bei Großveranstaltungen für die Alpinen des DSV.

Alpin-Direktor Maier bedauert Rücktritt

"Alle, die damals dabei waren, wissen, was da für Emotionen dabei waren nach sieben Jahren Durstrecke", sagte DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier: "Katy ist für uns derzeit nicht zu ersetzen. Sie war nicht nur von der Leistung her, sondern auch fürs Teambuilding sehr, sehr wertvoll. Ich kann mich nur bei ihr bedanken."

In der auf ihren WM-Triumph folgenden Saison feierte Hölzl ihre einzigen beiden Siege im Weltcup, am Ende holte sie außerdem die Weltcup-Kugel in dieser Disziplin.

"Sie war immer die Riesenslalom-Ikone bei uns in der Mannschaft, der Leader in diesem Bereich und für mich auch eine wichtige Stütze", sagte Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch über Hölzl: "Sie war immer für mich als Freundin da. Es ist unglaublich, dass ein gesunder, junger Mensch mit sowas zu kämpfen hat, wie verhext und auch ein bisschen beängstigend."

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung