Deutsche Meisterschaft in Inzell

Angermüller gewinnt 1500m, Beckert sagt ab

SID
Sonntag, 27.10.2013 | 12:34 Uhr
Monique Angermüller gewann den Titel über die 1500-Meter-Distanz zum vierten Mal in Folge
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Eisschnellläuferin Monique Angermüller hat bei der DM in Inzell zum vierten Mal in Folge den Titel über 1500 m gewonnen.

Die 29-Jährige verwies am Sonntag in 1:57,73 Minuten ihre Teamkollegin Claudia Pechstein (1:59,67) auf Rang zwei. Platz drei ging an Gabriele Hirschbichler aus Inzell (1:59,77). "Ich bin ganz zufrieden mit dem Lauf, aber ich kann mich noch steigern", sagte Angermüller.

Stephanie Beckert, die am Samstag über 3000 m mit deutlichem Abstand zu ihrer Dauerrivalin Pechstein Zweite geworden war, sagte ihren Start aufgrund einer Rückenblockade kurzfristig ab. Pechstein ging am Sonntagmittag als große Favoriten in das 5000-m-Rennen.

Bei den Männern triumphierte der Erfurter Patrick Beckert über 1500 m. Der 23-Jährige verwies in 1:47,31 Minuten und persönlicher Bestzeit Titelverteidiger Moritz Geisreiter sowie Hubert Hirschbichler (beide Inzell) auf die Plätze. Patrick Beckert, Bruder der angeschlagenen Stephanie Beckert, hatte am Samstag bereits über 5000 m triumphiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung