Verletzungssorgen am Knie

Vonn verzichtet doch auf Sölden

SID
Mittwoch, 23.10.2013 | 11:15 Uhr
In Sölden muss Lindsey Vonn noch passen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MoLive
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Abfahrts-Olympiasiegerin Lindsey Vonn wird entgegen ihrer ursprünglichen Planung nun doch auf einen Start beim Auftakt der Olympia-Saison am Samstag in Sölden verzichten.

"Ich fühle mich zwar physisch großartig, habe mich aber entschieden, am Wochenende nicht anzutreten", wurde Vonn in einer Mitteilung des US-Skiverbandes zitiert.

Auch beim Weltcup-Slalom Mitte November im finnischen Levi wird sie nicht dabei sein. Stattdessen plane sie ihr Comeback jetzt für Ende November beim Weltcup in Beaver Creek (USA).

Auf dem alten Niveau

"Ich bin zuversichtlich, dass der zusätzliche Trainingsmonat mich zu guter Letzt in die Verfassung bringen wird, um eine erfolgreiche Saison zu haben", sagte Vonn. Die 29-Jährige hatte beim WM-Super-G am 5. Februar in Schladming einen Kreuz- und Innenbandriss sowie einen Bruch des Schienbeinköpfchens im Knie erlitten.

Vonn hatte sich in den vergangenen Tagen in Sölden auf den Riesenslalom auf dem Rettenbachferner vorbereitet, der die Olympia-Saison eröffnet. Aus ihrem Umfeld war zuletzt zu hören, dass Vonn schon wieder auf ihrem alten Niveau Ski fahre und sie antreten wolle.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung