Nach verpasster Quali für Sotschi 2014

Shorttrack: Tremblay zurückgetreten

SID
Samstag, 21.09.2013 | 16:55 Uhr
Francois-Louis Tremblay gewann bei Olympia mit der 5000-m-Staffel zweimal Gold
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der kanadische Shorttrack-Olympiasieger Francois-Louis Tremblay hat seinen Rücktritt erklärt, nachdem er an der Qualifikation für Sotschi 2014 gescheitert ist.

Der 32-Jährige zog durch sein in Montreal verkündetes Karriereende nach drei Olympia-Teilnahmen die Konsequenz aus seiner vor Monatsfrist verpassten Qualifikation für die Winterspiele 2014 in Sotschi.

Tremblay gewann bei Olympischen Spielen mit der 5000-m-Staffel zweimal Gold sowie einmal Silber und holte außerdem über 500 m jeweils einmal Silber und Bronze. Bei WM-Wettbewerben triumphierte Tremblay viermal mit dem Team, dreimal mit der 5000-m-Staffel und zweimal im 500-m-Einzelrennen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung