Donnerstag, 21.03.2013

Gute Form bestätigt

Freund in Planica-Qualifikation auf Rang zwei

Severin Freund hat mit Platz zwei in der Qualifikation für das Saisonfinale im slowenischen Planica seine gute Form unter Beweis gestellt.

Bewies auch bei der Qualifikation in Planica seine gute Form: Severin Freund
© getty
Bewies auch bei der Qualifikation in Planica seine gute Form: Severin Freund

Der 24-Jährige flog auf der zweitgrößten Schanze der Welt auf 215,5 Meter und musste sich mit 199,5 Punkten nur knapp dem Norweger Anders Jacobsen (199,6) geschlagen geben. Stark präsentierte sich auch Andreas Wellinger (Ruhpolding), der mit 204,5 Metern den ersten "Zweihunderter" seiner Karriere stand.

Beim Skifliegen am Freitag (15.15 Uhr) sind zudem Karl Geiger (Oberstdorf/191,5 m) sowie die vorqualifizierten Richard Freitag (Aue) und Michael Neumayer (Berchtesgaden) dabei, die bei schwierigen Windverhältnissen nicht am Start waren. Auf der Strecke blieben dagegen Andreas Wank (Oberhof/188,5) und Marinus Kraus (Oberaudorf/172,5).

Die Skisprung-Weltcup im Überblick

Die besten Skispringer aller Zeiten
Der deutsche Helmut Recknagel (l.) holte in den 50er Jahren ein Mal Gold bei den Olympischen Spielen, zwei Mal Gold bei der WM und gewann drei Mal die Vierschanzentournee
© Imago
1/16
Der deutsche Helmut Recknagel (l.) holte in den 50er Jahren ein Mal Gold bei den Olympischen Spielen, zwei Mal Gold bei der WM und gewann drei Mal die Vierschanzentournee
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten.html
Anton Innauer: 2 Weltcupsiege. Er war der erste Skispringer der Geschichte, der für einen perfekten Sprung 1976 in Oberstdorf von den Sprungrichtern fünfmal die Note 20 erhielt
© Imago
2/16
Anton Innauer: 2 Weltcupsiege. Er war der erste Skispringer der Geschichte, der für einen perfekten Sprung 1976 in Oberstdorf von den Sprungrichtern fünfmal die Note 20 erhielt
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=2.html
Der Norweger Björn Wirkola (r.) räumte in den 60er Jahren kräftig ab und sicherte sich drei Gesamtsiege bei der Vierschanzentournee
© Imago
3/16
Der Norweger Björn Wirkola (r.) räumte in den 60er Jahren kräftig ab und sicherte sich drei Gesamtsiege bei der Vierschanzentournee
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=3.html
Der Schwede Jan Boklöv (r.) ist Erfinder des V-Stils: 5 Weltcupsiege
© Imago
4/16
Der Schwede Jan Boklöv (r.) ist Erfinder des V-Stils: 5 Weltcupsiege
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=4.html
Der Matti Nykänen aus Finnland gewann vier Mal die Vierschanzentournee (zwischen 1982 und 1988) und holte 46 Weltcupsiege
© Imago
5/16
Der Matti Nykänen aus Finnland gewann vier Mal die Vierschanzentournee (zwischen 1982 und 1988) und holte 46 Weltcupsiege
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=5.html
Toni Nieminen war der Erste, der einen Sprung über 200 Meter erfolgreich landen konnte. Außerdem: Vierschanzentournee-Sieger 1991/1992
© Getty
6/16
Toni Nieminen war der Erste, der einen Sprung über 200 Meter erfolgreich landen konnte. Außerdem: Vierschanzentournee-Sieger 1991/1992
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=6.html
Der Österreicher Andreas Goldberger fuhr 20 Weltcupsiege ein und gewann zwei Mal die Vierschanzentournee (92/93, 94/95)
© Getty
7/16
Der Österreicher Andreas Goldberger fuhr 20 Weltcupsiege ein und gewann zwei Mal die Vierschanzentournee (92/93, 94/95)
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=7.html
Kazuyoshi Funaki aus Japan war für seine extreme Vorlage bekannt. 15 Weltcupsiege, Vierschanzentournee-Sieger 1997/1998
© Getty
8/16
Kazuyoshi Funaki aus Japan war für seine extreme Vorlage bekannt. 15 Weltcupsiege, Vierschanzentournee-Sieger 1997/1998
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=8.html
Der Finne Janne Ahonen mit beeindruckender Bilanz: 36 Weltcupsiege und fünf Mal die Vierschanzentournee gewonnen (zwischen 98/99 und 2007/2008)
© Getty
9/16
Der Finne Janne Ahonen mit beeindruckender Bilanz: 36 Weltcupsiege und fünf Mal die Vierschanzentournee gewonnen (zwischen 98/99 und 2007/2008)
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=9.html
33 Weltcupsiege und vier Mal die Vierschanzentournee gewonnen: Der Deutsche Jens Weißflog weiß, wie man sich entspannt
© Imago
10/16
33 Weltcupsiege und vier Mal die Vierschanzentournee gewonnen: Der Deutsche Jens Weißflog weiß, wie man sich entspannt
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=10.html
Adam Malysz aus Polen holte 39 Weltcupsiege und gewann ein Mal die Vierschanzentournee (2000/2001). Er war der große Konkurrent von...
© Getty
11/16
Adam Malysz aus Polen holte 39 Weltcupsiege und gewann ein Mal die Vierschanzentournee (2000/2001). Er war der große Konkurrent von...
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=11.html
... Martin Schmitt. Er konnte 28 Weltcupsiege holen und ist noch aktiv im Skisprung
© Getty
12/16
... Martin Schmitt. Er konnte 28 Weltcupsiege holen und ist noch aktiv im Skisprung
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=12.html
Der vierte Deutsche, Sven Hannawald: 18 Weltcupsiege, Vierschanzentournee-Sieger 2001/2002 (Als bislang einziger Springer alle Einzelspringen gewonnen)
© Getty
13/16
Der vierte Deutsche, Sven Hannawald: 18 Weltcupsiege, Vierschanzentournee-Sieger 2001/2002 (Als bislang einziger Springer alle Einzelspringen gewonnen)
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=13.html
Der Schweizer Simon Ammann hat vier Mal Olympisches Gold geholt und gewann den Gesamtweltcup 2009/2010
© spox
14/16
Der Schweizer Simon Ammann hat vier Mal Olympisches Gold geholt und gewann den Gesamtweltcup 2009/2010
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=14.html
Thomas Morgenstern aus Österreich hat zwei Mal Gold bei den Olympischen Spielen und zwei Mal den Gesamtweltcup gewonnen
© spox
15/16
Thomas Morgenstern aus Österreich hat zwei Mal Gold bei den Olympischen Spielen und zwei Mal den Gesamtweltcup gewonnen
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=15.html
Der jüngste Skiflugweltmeister aller Zeiten: Gregor Schlierenzauer. Außerdem gewann er noch ein Mal den Gesamtweltcup
© Getty
16/16
Der jüngste Skiflugweltmeister aller Zeiten: Gregor Schlierenzauer. Außerdem gewann er noch ein Mal den Gesamtweltcup
/de/sport/mehrsport/wintersport/1112/Bilder/beste-skispringer-aller-zeiten,seite=16.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
FIS Ski Alpine
Lieber User,
diese Videos sind in Deinem Land nicht verfügbar.
483c8005-ee59-451c-8b71-98456cfeae82
/de/video/videoplayer.html
140oxpco0w7ha1uu8yk5ezk954
13723
WINTERSPORT
Trend

Findet Lindsey Vonn nach ihrem Comeback zu alter Stärke zurück?

Ja
Nein

Severin Freund hat mit Platz zwei in der Qualifikation für das Saisonfinale im slowenischen Planica seine gute Form unter Beweis gestellt.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: