Polizei ermittelt Verdächtigen

SID
Mittwoch, 27.03.2013 | 16:34 Uhr
Super-G-Weltmeisterin Tina Maze erhielt Anfang März Morddrohungen per Email
© getty
Advertisement
European Rugby Champions Cup
Live
Treviso -
Bath
NHL
Live
Stars @ Sabres
NCAA Division I
Live
Oklahoma @ Oklahoma State
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
BSL
BSL: All-Star-Game 2018
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale

Dreieinhalb Wochen nach der Morddrohung gegen Super-G-Weltmeisterin Tina Maze am Rande des Ski-Weltcups in Garmisch-Partenkirchen hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt.

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Mittwoch mitteilte, soll die E-Mail, in der Maze bedroht wurde, von einem 35-Jährigen aus Gerlingen in Baden-Württemberg abgesendet worden sein.

Jedoch hätten sich "keine Erkenntnisse ergeben, dass der Mann seine Drohung in die Tat umsetzen wollte". Gegen ihn ist aber ein Verfahren wegen Bedrohung eingeleitet worden.

Besagte Mail war am 2. März beim Weltcup-Organisationskomitee in "GAP" eingegangen. Obwohl die Beamten nach ersten Ermittlungen keine akute Gefahr für Maze ausgemacht hatten, erhielt diese im Umfeld der Rennen Polizeischutz.

Sendeweg verschleiert

Sie habe sich noch nie so sicher gefühlt, scherzte die 29-Jährige.

Das Rennen fahren sei ihr aber nicht leicht gefallen. "Es ist nicht einfach, wenn du das Gefühl hast, dass etwas passieren kann", sagte sie.

Den Behörden ist es jetzt gelungen, den 35-Jährigen ausfindig zu machen, obwohl der Sendeweg der E-Mail verschleiert war. Bei einer Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen in Gerlingen stellten die Fahnder einen Computer sicher. Darauf fanden Beamte der Kripo Weilheim den 35-Jährigen belastende Beweise.

Der Ski aplin Weltcup der Damen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung