DSV-Duo Frenzel/Edelmann auf Goldkurs

SID
Samstag, 02.03.2013 | 11:23 Uhr
Eric Frenzel nimmt nach dem Triumph im Einzel die nächste Gold-Medaille ins Visier
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Weltmeister Eric Frenzel und Tino Edelmann haben im Team-Sprint Kurs auf WM-Gold genommen. Frankreich mit Superstar Jason Lamy-Chappuis liegt nach dem Skispringen nur auf Rang vier.

Das DSV-Duo Frenzel/Edelmann geht nach dem Springen mit einem Vorsprung von zwölf Sekunden auf die zweitplatzierten Akito Watabe und Taihei Katoaus (Japan) in den 2x7,5-km-Langlauf (15 Uhr im LIVE-TICKER).

Edelmann brachte das DSV-Duo mit einem Sprung auf 124,5 Meter gleich in Führung, die Frenzel (127 m) anschließend ausbaute. "Ich habe meinen Sturz von Donnerstag einfach ausgeblendet. Ich bin froh, dass es geklappt hat", sagte Edelmann.

25 Sekunden hinter Frenzel und Edelmann starten die Österreicher Bernhard Gruber und Wilhelm Denifl, Frankreich mit Doppel-Weltmeister Jason Lamy-Chappuis liegt nur auf Rang vier.

Der Team-Sprint gehört in Val di Fiemme erstmals zum WM-Programm.

Der Weltcup-Stand der Nordischen Kombination

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung