Weltcup im Parallelslalom

Olympia-Generalprobe: Kober auf Platz zwei

SID
Donnerstag, 14.02.2013 | 16:45 Uhr
Amelie Kober fuhr im Parallelslalom auf einen guten zweiten Platz
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Olympische Generalprobe geglückt: Ein Jahr vor den Winterspielen in Sotschi hat Snowboarderin Amelie Kober beim Weltcup im Parallelslalom einen glänzenden zweiten Platz belegt.

In der Stadt am Schwarzen Meer unterlag die 25-Jährige im Finale der Österreicherin Marion Kreiner nur um winzige vier Hunderstelsekunden. "Ich bin sehr glücklich mit meinem zweiten Platz. Auch der Rückstand geht völlig in Ordnung", sagte Kober.

Im Extreme Park von Rosa Khutor, der olympischen Wettkampfstätte der Boarder, Alpinen und Ski-Freestyler, sorgte auch Selina Jörg (Sonthofen) mit ihren besten Saisonleistung und Rang sieben für ein starkes Ergebnis. Weltmeisterin Isabella Laböck aus Klingenthal scheiterte im Achtelfinale in einem deutschen Duell an Kober und kam auf Platz 15.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung