Dahlmeier erstmals in deutscher Frauenstaffel

SID
Donnerstag, 14.02.2013 | 16:59 Uhr
Laura Dahlmeier wird in der deutschen Frauenstaffel debütieren
© Imago
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Die dreimalige Junioren-Weltmeisterin Laura Dahlmeier wird bei der Biathlon-WM in Nove Mesto überraschend erstmals in der deutschen Frauenstaffel zum Einsatz kommen.

Die 19-Jährige aus Partenkirchen wurde vom Deutschen Skiverband (DSV) neben der frischgebackenen Einzel-Vizeweltmeisterin Andrea Henkel (Großbreitenbach), Miriam Gössner (Garmisch) und Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) für das Rennen über 4x6 km am Freitag nominiert.

"Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht und sie mit den Athletinnen und Trainern ausführlich besprochen", sagte Bundestrainer Uwe Müssiggang. Das DSV-Quartett tritt in Tschechien als Titelverteidiger an. Hildebrand wird vor Gössner an Position eins laufen, Dahlmeier ist an Position drei vor Schlussläuferin Henkel gesetzt.

Während Dahlmeier in Tschechien zu ihrem ersten WM-Einsatz kommt, ist die WM für Nadine Horchler (Willingen) vorzeitig beendet. Die 26-Jährige wurde nicht für die Staffel berücksichtigt (Müssiggang: "Die Laufleistungen stimmten nicht") und verpasste außerdem die Qualifikation für das abschließende Massenstartrennen am Sonntag. In dem treten Henkel, Gössner und Hildebrand an.

Henkel, Gössner und Hildebrand beim Massenstart

Dahlmeier hatte kurz vor der WM bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Obertilliach auf sich aufmerksam gemacht und war eigentlich als Ersatzfrau nominiert worden. Die Bayerin, die bislang im Weltcup noch keine Chance erhalten hatte, gewann bei den U23-Titelkämpfen drei Goldmedaillen und einmal Silber. "Wir sind von ihr überzeugt. Sie hat sich im Training sehr gut präsentiert", sagte Müssiggang.

Die frischgebackene Einzel-Vizeweltmeisterin Andrea Henkel (Großbreitenbach), Miriam Gössner (Garmisch) und Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) werden derweil in Nove Mesto am abschließenden Massenstartrennen teilnehmen. Das geht aus der Startliste des Weltverbandes IBU hervor. Nadine Horchler (Willingen) hat die Qualifikation für den Abschlusswettkampf der Frauen am Sonntag in Tschechien hingegen verpasst.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung