Nur zwei Starterinnen bei WM

Friesinger kritisiert DESG scharf

SID
Samstag, 16.02.2013 | 20:31 Uhr
Nachdem bei der WM nur zwei Deutsche am Start sind kritisiert Friesinger die DESG scharf
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
Live
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
Live
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
Live
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia

Die frühere Spitzenathletin Anni Friesinger-Postma hat die Situation des deutschen Eisschnelllaufes kritisiert und die Deutsche Eisschnelllauf Gemeinschaft scharf attackiert.

"Es waren nur zwei Deutsche bei der WM. So schlecht war es noch nie bei der DESG. Um so weit zu kommen, dafür haben sie im negativen Sinn hart gearbeitet. Vieles ist selbst verschuldet. Es gibt kein gutes Fair-Play beim Verband", sagte Friesinger-Postma, die als TV-Expertin für den niederländischen Sender NOS am Rande der Mehrkampf-WM in Hamar/Norwegen tätig ist.

Die 36 Jahre alte dreimalige Olympiasiegerin machte gleichzeitig die Trainer und Offiziellen im Verband für die sportliche Lage bei der DESG verantwortlich. "Wir waren verwöhnt, hatten viele gute individuelle Damen und Herren. Aber jetzt laufen die Damen technisch nicht mehr gut, bei den Jungs sieht es etwas besser aus. Die Sportler haben gute Trainer nötig, die sie motivieren können, die aber auch auf die Technik achten", sagte Friesinger-Postma.

Chef-Bundestrainer Markus Eicher wies die Kritik zurück. "Wir haben momentan bei den Frauen sicher ein paar Probleme und auch ein bisschen Pech, bei den Männern ist aber eine positive Entwicklung zu erkennen. Und wir haben in den vergangenen Jahren auch unsere Erfolge gehabt", sagte Eicher dem SID.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung