Vor Nicole Schmidhofer und Tina Maze

Rebensburg gewinnt Weltcup-Super-G in Cortina

SID
Sonntag, 20.01.2013 | 12:59 Uhr
Viktoria Rebensburg hat ein wenig überraschend den Weltcup-Super-G gewonnen
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Viktoria Rebensburg hat ein wenig überraschend den Weltcup-Super-G im italienischen Cortina d'Ampezzo gewonnen.

Bei Schneefall setzte sich die Olympiasiegerin im Riesenslalom (Kreuth) vor Nicole Schmidhofer (Österreich) und Tina Maze (Slowenien) durch und feierte zwei Wochen vor dem Auftakt der WM in Schladming/Österreich damit den zweiten Erfolg in diesem Winter. Es war ihr insgesamt zehnter Weltcupsieg und der zweite im Super-G.

Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen) kam nach einer fehlerhaften Fahrt nicht unter die ersten 15. Veronique Hronek (Unterwössen) schied aus. Lindsey Vonn (USA) lag nur auf Rang sieben im Zwischenklassement.

Ski alpin: Der Wettkampfkalender in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung