Auftakt bei der Bob-WM

Sandra Kiriasis gewinnt Bronze

SID
Samstag, 26.01.2013 | 16:00 Uhr
Sandra Kiriasis holte bei der Bob-WM in St. Moritz Bronze
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Rekordweltmeisterin Sandra Kiriasis hat zum Auftakt der Bob-WM Bronze gewonnen. Die 38-Jährige überzeugte mit Anschieberin Franziska Bertels in den zwei finalen Läufen.

Nachdem die 38-Jährige am ersten Wettkampftag fast aussichtlos zurückgelegen hatte, überzeugte sie mit Anschieberin Franziska Bertels in den zwei finalen Läufen am Samstag und sicherte sich Platz drei.

Am Ende fehlten ihr auf der traditionsreichen Natureisbahn nur 0,02 Sekunden auf die zweitplatzierte Elana Meyers aus den USA. Überlegene Weltmeisterin wurde die Kanadierin Kaillie Humphries, die ihren Titel aus dem Vorjahr mit einem Vorsprung von 0,68 Sekunden erfolgreich verteidigte.

Wohl das letzt WM-Rennen

Kiriasis trauerte dem verpassten zweiten Platz aber nicht hinterher. "Scheiß' drauf! Hauptsache, eine Medaille", sagte die dreimalige Weltmeisterin: "Silber hatte ich schon so oft, Bronze dagegen noch nie." Es war wohl ihr letztes WM-Rennen, denn nach Olympia 2014 in Sotschi will die erfolgreichste Bobpilotin der Geschichte ihre Karriere beenden.

Kiriasis war zur Halbzeit im Kampf um die WM-Medaillen eigentlich schon abgeschrieben, doch im dritten Durchgang leitete die Olympiasiegerin von 2006 mit einem Bahnrekord ihre famose Aufholjagd ein.

Cathleen Martini (Oberbärenburg) verpasste als Vierte wie schon im Vorjahr nur knapp eine Medaille. Die zur Halbzeit noch auf Platz zwei liegende Anja Schneiderheinze (Erfurt) wurde nach einem verpatzten dritten Lauf Fünfte. Junioren-Weltmeisterin Miriam Wagner (Riesa) belegte bei ihrer WM-Premiere einen guten siebten Rang.

Seit der WM-Premiere der Frauen im Jahr 2000 stand immer mindestens ein deutsches Team auf dem Treppchen. Rekordhalterin ist Kiriasis mit drei WM-Titeln (2005, 2007 und 2008).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung