Viereinhalb Monate

"Skandalnudel" Olli zu Haftstrafe verurteilt

SID
Mittwoch, 09.01.2013 | 17:52 Uhr
Der finnische Ex-Skispringer Harri Olli sorgte abseits der Schanzen für zahlreiche Skandale
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Live
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Ein Gericht im finnischen Lahti hat Harri Olli zu viereinhalb Monaten Gefängnis verurteilt. Der 27-Jährige war wegen Körperverletzung und Fahrens unter Alkoholeinfluss angeklagt.

Olli, WM-Zweiter von 2007, kann die Strafe jedoch mit Sozialdiensteinsätzen über 130 Tage verbüßen.

Der 27-Jährige war wegen Körperverletzung und Fahrens unter Alkoholeinfluss angeklagt.

Olli hatte im Januar 2012 mit nur 25 Jahren seine Karriere beendet. Zuvor war er aus dem Nationalkader geflogen, nachdem er der Jury in Kuusamo den Mittelfinger gezeigt hatte.

2008 hatte Olli Schlagzeilen produziert, als er eine Mannschaftsfeier schwänzte und sich stattdessen mit zwei Frauen auf seinem Zimmer vergnügte. Zuletzt arbeitete er an einem Comeback, schafft es aber nicht ins Weltcup-Team.

Der Skisprung-Kalender im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung