Felix Neureuther Zweiter bei Hirscher-Sieg

SID
Sonntag, 27.01.2013 | 14:47 Uhr
Felix Neureuther musste sich beim Slalom in Kitzbühel nur Marcel Hirscher geschlagen geben
© Getty
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Felix Neureuther hat mit einem zweiten Rang beim Slalom in Kitzbühel seine hervorragende Form in diesem Winter eindrucksvoll bestätigt. Auf dem Ganslernhang musste sich der 28 Jahre alte Partenkirchner einmal mehr nur Seriensieger Marcel Hirscher aus Österreich geschlagen geben.

Der große Favorit auch für die WM in Schladming (4. bis 17. Februar) gewann mit 0,77 Sekunden Vorsprung auf den deutschen Rivalen sein fünftes Rennen in diesen Saison. Rang drei belegte Ivica Kostelic aus Kroatien, der zugleich Platz eins in der klassischen Kombination belegte.

Neureuther verbesserte sich immerhin von Rang sieben nach dem ersten Lauf und fuhr zum sechsten Mal in diesem Winter aufs Podium. Auch Fritz Dopfer fuhr erneut ein starkes Rennen und belegte Rang sieben. Stefan Luitz (Bolsterlang) verfehlte als 33. des ersten Durchgangs um 0,38 Sekunden den Finaleinzug. Dominik Stehle (Obermaiselstein) schied im ersten Lauf aus.

Der Ski-Alpin-Kalender

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung