Michael Neumayer stark

Alle DSV-Adler auf "Monster-Bakken" dabei

SID
Freitag, 25.01.2013 | 18:43 Uhr
Michael Neumayer hinterließ einen starken Eindruck in der Qualifikation
© Getty
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Alle sieben DSV-Adler haben problemlos die Qualifikation für den ersten Skiflug-Weltcup des Winters geschafft. In Vikersund hinterließ Michael Neumayer einen starken Eindruck.

Auf der größten Schanze der Welt im norwegischen Vikersund hinterließ besonders Michael Neumayer einen starken Eindruck: Der Routinier aus Berchtesgaden belegte mit 212,0 Metern Rang fünf, zuvor hatte er im Training mit 227,5 m den weitesten Satz des Tages gestanden.

Ebenfalls gut in Form präsentierte sich der vorqualifizierte Severin Freund, der auf 216 m flog. Am Samstag (16.00) auf dem "Monster-Bakken" dabei sind zudem Maximilian Mechler (Isny/189,5 m), der deutsche Rekordhalter Richard Freitag (Aue/186,0), Andreas Wank (Oberhof/178,0), Martin Schmitt (Furtwangen/174,5) und Weltcup-Debütant Marinus Kraus (Oberaudorf/171,0).

Seine Ambitionen auf den 46. Weltcup-Sieg der Karriere unterstrich Tournee-Gewinner Gregor Schlierenzauer. Der Österreicher, der mit einem Erfolg die Bestmarke des Finnen Matti Nykänen egalisieren würde, kam bei Temperaturen von minus 12 Grad auf 226,5 m.

Skispringen: Die Termine 2013

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung