Michael Greis: Kein Start in Hochfilzen

SID
Dienstag, 04.12.2012 | 14:52 Uhr
Greis macht derzeit sein Körper zu schaffen - Hochfilzen kommt für ihn noch zu früh
© Getty
Advertisement
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Der dreimalige Olympiasieger Michael Greis wird am Wochenende beim Weltcup in Hochfilzen aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein. Der 36-Jährige hatte zuletzt beim Auftakt in Östersund wegen einer Erkältung auf einen Start im Sprint verzichten müssen.

Im Einzel-Wettbewerb war der Gesamt-Weltcupsieger von 2007 in Schweden auf Platz 67 gelaufen. Für Greis ist es der 13. Weltcup-Winter als Biathlet. Wann der Altmeister wieder zurückkehren wird, ist offen.

Über seine weiteren Ambitionen will er auf einer Pressekonferenz an diesem Mittwoch in Kempten Auskunft geben. "In seiner Allgäuer Heimat möchte der dreifache Olympiasieger über seine weiteren Ziele und Pläne informieren", teilte der Deutsche Skiverband (DSV) am Dienstag mit.

Greis kämpfte sich zurück

Der nächste Weltcup nach Hochfilzen findet in Pokljuka statt. 2013 stehen die Heimrennen in Oberhof und Ruhpolding auf dem Programm. In der vergangenen Saison stand Greis kurz vor dem Rücktritt. Nach einer Sprunggelenks-Operation und einer Krankheit war der dreimalige Weltmeister zu früh wieder eingestiegen und zunächst nicht in Form gekommen.

Bei der Heim-WM in Ruhpolding konnte Greis dann aber überzeugen und schaffte im Sommer auch den Sprung ins aktuelle Weltcup-Team.

Der Wettkampf-Kalender

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung