Ehemalige Biathletin fordert härtere Strafen

Neuner: Dopingsünder für Olympia sperren

SID
Dienstag, 11.12.2012 | 13:00 Uhr
Magdalena Neuner hat einen Olympia-Ausschluss für Dopingsünder gefordert
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Die ehemalige Biathletin Magdalena Neuner hat einen Olympia-Ausschluss für Dopingsünder gefordert. Eine Gefängnisstrafe für Sportbetrüger lehnt die Rekordweltmeisterin allerdings ab.

"Als Doper wird man von der Öffentlichkeit ganz schön gestraft. Da gibt es viele, die das schlimmer finden als einen Einbruch oder einen Diebstahl", sagte die 25-Jährige im Sportgespräch des Deutschlandfunks.

Sie sei "schon definitiv der Meinung, das dieser Sportler eine Strafe bekommen sollte. Aber dann in seinem Sport. Dass man sagt, der darf einfach nie wieder bei Olympischen Spielen mitmachen. Der wird in jedem Fall zwei Jahre gesperrt. Der muss dann noch ein Programm durchlaufen. Das ist für einen Sportler schon genug Strafe", sagte Neuner. "Gefängnis finde ich ein bisschen hart, denn man ist in der Gesellschaft sowieso nicht mehr anerkannt", fügte sie hinzu.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung