Wintersport

Grünes Licht für Winter-Weltcups in Oberhof

SID
Der Biathlon-Weltcup in Oberhof wird wie geplant stattfinden
© Getty

Der Biathlon-Weltcup und der Auftakt zur Tour de Ski der Langläufer im thüringischen Oberhof können wie geplant stattfinden. "Der Vorbereitungsstand ist sehr gut. Die Strecken sind in einem sehr guten Zustand und wir gehen davon aus, dass es so bleibt", sagte OK-Chef Christopher Gellert bei einer Pressekonferenz.

Während es in der vergangenen Saison in der Vorbereitung Probleme durch zu hohe Temperaturen und wenig Schneefall gegeben hatte, sei die Situation in diesem Jahr deutlich besser. Schnee sei in ausreichendem Maße vorhanden. "Wir konnten auch ein Schneereservoir mit etwa 10.000 Kubikmetern anlegen, falls es noch Probleme geben sollte. Deswegen können wir deutlich beruhigter als im Vorjahr in die Weihnachtstage gehen", betonte Gellert.

Zum Auftakt zur Tour de Ski steht am 29. Dezember bei den Männern und Frauen der Prolog auf dem Programm. Einen Tag später kommt es zu einem Verfolgungsrennen. Die Biathleten machen ab dem 2. Januar Station am Rennsteig. Die Veranstalter rechnen insgesamt mit mehreren Zehntausend Fans.

Die Biathlon-Termine 2012/2013

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung