Rückschlag für Frauen

Curling-Männer schaffen Zittersieg

SID
Dienstag, 11.12.2012 | 16:30 Uhr
Aufatmen: Den deutschen Männern um Skip Andreas Lang gelang endlich der erste Sieg
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Aufatmen bei den deutschen Curling-Männern: Im sechsten Anlauf hat das Team Allgäu den Bann gebrochen und bei der EM im schwedischen Karlstad den ersten Sieg vollbracht. Gegen Aufsteiger Ungarn gelang am Dienstag ein 6:5-Erfolg. Die deutschen Frauen erlitten einen Rückschlag.

Lange hatten die Deutschen gegen den noch sieglosen Außenseiter klar in Front gelegen, am Ende musste die Auswahl um Skip Andreas Lang aber noch einmal zittern. Durch den knappen Sieg wahrten die Deutschen ihre Chance auf den Sprung zur kommenden WM.

Nach zwei Siegen am Montag gab es für die deutschen Frauen um Erfolgsskip Andrea Schöpp dagegen einen Rückschlag. Das Team des SC Riessersee war am Dienstag beim 3:7 gegen Schottland chancenlos und musste seine vierte Niederlage einstecken.

Damit sind die Playoffs wohl endgültig außer Reichweite. Für die deutschen Frauen geht es nun ebenfalls nur noch darum, die WM-Teilnahme zu sichern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung