Wintersport

Zweiter Sieg für deutsche Curling-Frauen bei EM

SID
Skip Andrea Schöpp kann weiter auf die EM-Finalrunde hoffen
© Getty

Die deutschen Curling-Frauen können weiter auf den Sprung in die EM-Finalrunde hoffen. Das Team des SC Riessersee um Skip Andrea Schöpp gewann am Montag im schwedischen Karlstad das umkämpfte Spiel gegen Tschechien mit 7:6.

Im letzten End bog die deutsche Auswahl die Partie noch um und fuhr damit seinen zweiten Sieg im fünften Auftritt bei der Europameisterschaft ein.

In der Vorrunde spielen noch bis zum Donnerstag alle Mannschaften je einmal gegeneinander, die besten vier Teams treten anschließend in einer Finalrunde an. Bei den Frauen qualifizieren sich darüber hinaus die besten sechs Teams für die WM im kommenden Jahr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung