Moritz Geisreiter auf Platz 14

Davis gewinnt 1500-Meter-Rennen in Astana

SID
Samstag, 01.12.2012 | 11:54 Uhr
Shani Davis gewann in Astana das Rennen über die 1500-Meter-Distanz
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

US-Eisschnelllauf-Star Shani Davis hat beim Weltcup in Astana das 1500-Meter-Rennen gewonnen. Der Olympiasieger über 1000 Meter setzte sich am Samstag in 1:46,01 Minuten durch.

Der von einer Leistenverletzung genesene Davis kann nur dank eines privaten Sponsors in Kasachstan starten, die übrigen US-Läufer fehlen, weil der Verband derzeit die Reisekosten nicht aufbringen kann.

Der Norweger Havard Bökko belegte in 1:46,34 Minuten den zweiten Platz und führt damit nach drei Rennen die Gesamtwertung an. Dritter wurde der Pole Zbigniew Brodka in 1:46,42 Minuten. Der Inzeller Moritz Geisreiter kam in 1:47,90 Minuten auf den 14. Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung