Erkrankter Rösch sagt Start in Oberhof ab

SID
Mittwoch, 19.09.2012 | 19:36 Uhr
Michael Rösch kann am Wochenende in Oberhof nicht antreten
© Getty

Der vor einem Nationenwechsel stehende Biathlon-Olympiasieger Michael Rösch kann beim zweiten Teil der deutschen Meisterschaften von Freitag bis Sonntag in Oberhof nun doch nicht an den Start gehen.

Laut Eberhard Rösch, Vater des Athleten und Biathlon-Sportwart in Altenberg, muss der 29-Jährige wegen eines Infektes das Bett hüten und kann nicht in Thüringen antreten.

Der Altenberger Michael Rösch, der einen Wechsel nach Belgien anstrebt, kann sich somit nicht mehr sportlich für das deutsche Weltcup-Team qualifizieren. Beim DM-Auftakt in Altenberg in der vergangenen Woche hatte Rösch mit Gold im Sprint, Silber im Jagdrennen und Bronze im Mixed-Wettbewerb überzeugt.

Rösch favorisierte ohnehin einen Wechsel, offenbar gibt es aber Probleme beim Erhalt der belgischen Staatsbürgerschaft. Der sächsische Landesverband hatte ihn für die nationalen Meisterschaften in Oberhof angemeldet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung