Sonntag, 04.03.2012

Biathlon-WM in Ruhpolding

Fourcade holt zweiten Titel binnen 24 Stunden

Im Schatten von "Gold-Lena" sind die deutschen Biathlon-Männer im Schneematsch von Ruhpolding versunken. Ein neunter Rang des jungen Lokalmatadors Simon Schempp war der einzige Top-Ten-Platz in den ersten beiden Einzelrennen der Heim-WM, in denen sich der Franzose Martin Fourcade binnen 24 Stunden zum umjubelten Doppelchampion krönte.

Gewann nach dem Sprint gestern heute das Jagdrennen: Martin Fourcade
© Getty
Gewann nach dem Sprint gestern heute das Jagdrennen: Martin Fourcade

"Es gibt Phasen, da funktioniert gar nichts. Und es gibt Phasen, da funktioniert alles - wie bei der Lena", kommentierte Arnd Peiffer. Er war im Sprint als Titelverteidiger angetreten und restlos enttäuscht als 37. ins Ziel gekommen.

Tags darauf verbesserte sich der zuvor schon in der Mixedstaffel enttäuschende Topmann im Jagdrennen immerhin um 20 Ränge und meinte: "Das ist ein Rennen, dass mir wieder etwas Selbstbewusstsein gibt."

Das galt auch für seine Teamkollegen, die sich am Tag nach dem Debakel im Sprint deutlich verbessert präsentierten. WM-Debütant Schempp stürmte von 19 auf neun: "Erster Top-Ten-Platz bei der ersten WM - da kann man nicht meckern." Andreas Birnbacher bezeichnete die Plätze 12 und 16 "nicht als Weltuntergang". Und der dreimalige Olympiasieger Michael Greis fand nach den Plätzen 23 und 27, "dass ich von den Toten auferstanden bin".

"Unser Anspruch ist, um die Medaillen mitzukämpfen"

Allerdings leisteten sich die deutschen Läufer auch im Jagdrennen zu viele Fehler am Schießstand. "Es ging nur um Schadensbegrenzung. Wenn wir in Richtung Podest hätten angreifen wollen, hätte die null stehen müssen", kommentierte Männer-Bundestrainer Mark Kirchner.

Mit Blick auf bislang fünf Saisonsiege der deutschen Männer im Weltcup übte er Kritik: "Wir können nicht zufrieden sein. Unser Anspruch ist, um die Medaillen mitzukämpfen."

Dass das nicht funktionierte, lag auch an Materialproblemen im Sprint. "Da hatten wir ganz offenbar Probleme. Es kann nicht sein, dass wir bei der ersten Zwischenzeit schon 15 Sekunden Rückstand haben", sagte Sportdirektor Thomas Pfüller der Nachrichtenagentur dapd. Nach einer Krisensitzung funktionierte im Jagdrennen das Material. Aber zum Angriff auf die Medaillenplätze reichte es nicht.

"Schönste Tage meines Sportlerlebens"

Mit überragenden Ski an den Füßen triumphierte Fourcade im Sprint trotz zweier Schießfehler mit 15,1 Sekunden Vorsprung vor Doppel-Olympiasieger Emil Hegle Svendsen (Norwegen).

Tags darauf siegte Fourcade sogar trotz vier Strafrunden mit 7,0 Sekunden vor dem Schweden Carl Johan Bergman.

"Zwei Titel sind mehr als ich je erwartet habe - das sind die schönsten Tage in meinem Sportlerleben", sagte der Doppelweltmeister.

Dann verneigte er sich vor dem Publikum, das über die eigenen Läufer nichts zu jubeln hatte.

Biathlon: Die Termine

Die schönste Seite des Winters
Die Schweizer Rennläuferin Lara Gut ist eine strahlend-schöne Erscheinung. Kein Wunder, dass sich die Kameras um sie scharen
© Getty
1/20
Die Schweizer Rennläuferin Lara Gut ist eine strahlend-schöne Erscheinung. Kein Wunder, dass sich die Kameras um sie scharen
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn.html
Süß wie Schweizer Schokolade: Alpin-Rennläuferin Lara Gut
© Imago
2/20
Süß wie Schweizer Schokolade: Alpin-Rennläuferin Lara Gut
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=2.html
Noch breiter wird Laras Lächeln, wenn sie wie hier ihren ersten Weltcup-Sieg in der Abfahrt feiert. Geschehen im Dezember 2012 in Val d'Isere. Sehr schön!
© Getty
3/20
Noch breiter wird Laras Lächeln, wenn sie wie hier ihren ersten Weltcup-Sieg in der Abfahrt feiert. Geschehen im Dezember 2012 in Val d'Isere. Sehr schön!
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=3.html
In Österreichs Weltcup-Team gibt es gleich zwei Mädels, die mit einem gewinnenden Lächeln aufwarten: Stefanie Köhle und...
© Getty
4/20
In Österreichs Weltcup-Team gibt es gleich zwei Mädels, die mit einem gewinnenden Lächeln aufwarten: Stefanie Köhle und...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=4.html
... Anna Fenninger, die Kombinations-Weltmeisterin von Garmisch
© Getty
5/20
... Anna Fenninger, die Kombinations-Weltmeisterin von Garmisch
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=5.html
Magdalena Neuner bei ihrem Abschiedsrennen auf Schalke. Im Alter von nur 25 Jahren war nach 12 WM-Titeln und zwei olympischen Goldmedaillen Schluss. Schade!
© Getty
6/20
Magdalena Neuner bei ihrem Abschiedsrennen auf Schalke. Im Alter von nur 25 Jahren war nach 12 WM-Titeln und zwei olympischen Goldmedaillen Schluss. Schade!
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=6.html
Auf Lenas Lächeln müssen wir wohl auch künftig nicht verzichten. Hier bedankt sie sich für die Wahl zu "Sportlerin des Jahres" 2012
© Getty
7/20
Auf Lenas Lächeln müssen wir wohl auch künftig nicht verzichten. Hier bedankt sie sich für die Wahl zu "Sportlerin des Jahres" 2012
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=7.html
Diese Trophäe ist womöglich die letzte, die Neuner als Sportlerin erhält
© Getty
8/20
Diese Trophäe ist womöglich die letzte, die Neuner als Sportlerin erhält
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=8.html
Egal in welcher Situation: eine gut gelaunte Magdalena Neuner
© Getty
9/20
Egal in welcher Situation: eine gut gelaunte Magdalena Neuner
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=9.html
Nun begeistert Miriam Gössner Biathlon-Deutschland
© Getty
10/20
Nun begeistert Miriam Gössner Biathlon-Deutschland
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=10.html
Wobei der Biathlon-Weltcup mit Langlauf-Doppelolympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle ein strahlendes Lächeln hinzugewonnen hat
© Getty
11/20
Wobei der Biathlon-Weltcup mit Langlauf-Doppelolympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle ein strahlendes Lächeln hinzugewonnen hat
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=11.html
Sie ist schon eine verrückte Nudel, diese Julia Mancuso. Hier quetscht sie ihren Freund Aksel für das amerikanische Fernsehen aus...
© Getty
12/20
Sie ist schon eine verrückte Nudel, diese Julia Mancuso. Hier quetscht sie ihren Freund Aksel für das amerikanische Fernsehen aus...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=12.html
Wir wagen den Wechsel aufs Eis: Kiira Korpi ist in jeder Hinsicht ein Hingucker! Gegenstimmen?
© Getty
13/20
Wir wagen den Wechsel aufs Eis: Kiira Korpi ist in jeder Hinsicht ein Hingucker! Gegenstimmen?
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=13.html
Ob ernst im kurzen Schwarzen...
© Getty
14/20
Ob ernst im kurzen Schwarzen...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=14.html
...oder in aufreizenden Shorts: Kiira macht eine gute Figur
© Getty
15/20
...oder in aufreizenden Shorts: Kiira macht eine gute Figur
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=15.html
Kein Wunder, dass die Eiskunstläuferin eine Werbemillion nach der nächsten einheimst...
© Getty
16/20
Kein Wunder, dass die Eiskunstläuferin eine Werbemillion nach der nächsten einheimst...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=16.html
Ebenfalls auf dem Eis erfolgreich: Curling-Weltmeisterin Stella Heiß. Eishockey-Ikone Peppi Heiß ist der stolze Papa
© Getty
17/20
Ebenfalls auf dem Eis erfolgreich: Curling-Weltmeisterin Stella Heiß. Eishockey-Ikone Peppi Heiß ist der stolze Papa
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=17.html
Elena Curtoni: Schade, dass dieses Gesicht meist hinter der Skibrille verschwindet
© Imago
18/20
Elena Curtoni: Schade, dass dieses Gesicht meist hinter der Skibrille verschwindet
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=18.html
Selbiges gilt für Riesch-Konkurrentin Lindsey Vonn
© Imago
19/20
Selbiges gilt für Riesch-Konkurrentin Lindsey Vonn
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=19.html
Vonn ist übrigens mit Golf-Star Tiger Woods liiert
© getty
20/20
Vonn ist übrigens mit Golf-Star Tiger Woods liiert
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=20.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

Martin Fourcade hat bei der Biathlon-WM in Ruhpolding den zweiten Titel binnen 24 Stunden gewonnen. Bester Deutscher war Simon Schempp als Neunter mit 1:06,7 Minuten Rückstand.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.