Drei Wochen nach Knie-OP

Kostelic steht vor Comeback in Kranjska Gora

SID
Dienstag, 06.03.2012 | 18:09 Uhr
Ivica Kostelic steht drei Wochen nach seiner Knie-OP schon wieder vor dem Comeback
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Gesamtweltcup-Sieger Ivica Kostelic steht nur drei Wochen nach einer Knie-Operation beim Ski-Weltcup im slowenischen Kranjska Gora vor seinem Comeback.

Der Kroate konnte Anfang der Woche im Kärntner Leistungszentrum Innerkrems beschwerdefrei trainieren und will am kommenden Wochenende im Riesenslalom (Samstag) und Slalom (Sonntag) an den Start gehen.

Theoretisch kann der 32-Jährige, der zum Zeitpunkt seiner Verletzung im Gesamtklassement auf Rang eins lag, auch die große Kristallkugel noch verteidigen.

Sein Rückstand auf Spitzenreiter Beat Feuz (Schweiz) beträgt allerdings schon 207 Punkte. Auf den zweitplatzierten Österreicher Marcel Hirscher fehlen Kostelic 92 Zähler.

Ski alpin: Der Renn-Kalender

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung