Kober gewinnt Parallel-Riesenslalom in Italien

SID
Samstag, 17.03.2012 | 17:04 Uhr
Amelie Kober hat den Parallel-Riesenslalom in Valmalenco für sich entschieden
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 2
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 2
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Julia Görges -
Maria Sakkari
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Snowboarderin Amelie Kober hat bei den Weltcup-Rennen im italienischen Valmalenco den Parallel-Riesenslalom gewonnen.

Die 24-Jährige Ausnahmekönnerin vom SC Miesbach siegte vor der Schweizerin Patrizia Kummer, die den Gesamt-Weltcup anführt, und Julia Dujmovits aus Österreich.

Bei den Männern belegte Patrick Bussler vom FC Aschheim beim Sieg des Italieners Roland Fischnaller einen guten fünften Rang. Die Plätze zwei und drei gingen an die Österreicher Manuel Veith und Ingemar Walder.

Fischnaller im Weltcup vorn

Die Weltcup-Gestamwertung führt Fischnaller mit 5.690 Punkten an. Sein ärgster Konkurrent, der Österreich Andreas Prommegger (5.550), wurde in Valmalenco Sechster.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung