Wintersport

Frühzeitiges Saison-Aus für Bode Miller

SID
So in Aktion werden die Ski-Fans Bode Miller in dieser Saison nicht mehr sehen
© Getty

Bode Miller muss seine Saison wegen einer Knieverletzung vorzeitig beenden. Der Kombinations-Olympiasieger von Vancouver 2010 hatte sich bereits nach dem Weltcuprennen im bulgarischen Bansko Mitte Februar einer Gelenkspiegelung unterzogen, weitere Untersuchungen ergaben schwerere Schäden als zunächst vermutet.

"Wir dachten, dass ein paar Tage Pause helfen würden - das war leider nicht der Fall", teilte Miller in einem Statement auf der Webseite des amerikanischen Skiverbandes mit.

Nach seiner Rückkehr in die Staaten sollen weitere Arthroskopien folgen: "Ich liebe es immer noch, Rennen zu fahren und kann es nicht erwarten ins Training zurückzukehren", dementierte der 34-Jährige Gerüchte, dass nach dieser Saison Schluss sein könnte.

Ski alpin: Die Saisontermine 2011/12

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung