Nach Jungfernfahrt auf der Olympiastrecke

Bei Keppler bricht alte Verletzung wieder auf

SID
Mittwoch, 08.02.2012 | 13:30 Uhr
Stephan Keppler beendete die Jungfernfahrt auf der Olympiapiste von Sotschi unter Schmerzen
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Der deutsche Skirennläufer Stephan Keppler hat sich bei der Jungfernfahrt auf der Olympiastrecke von Sotschi an seinem rechten Knie verletzt. "Mir ist es in einer Linkskurve richtig rein geschossen", sagte der 29-Jährige nach dem ersten Trainingslauf zur Abfahrt am Samstag, den er mit 6,47 Sekunden Rückstand auf den Sieger Hannes Reichelt beendete.

Seit dem Rennen in Bormio Ende Dezember macht ihm immer wieder das Patellaspitzensyndrom zu schaffen. Er will die Abfahrt aber in jedem Fall fahren. Wenn es sein muss, "auch mit Spritzen", sagte Keppler.

Der Wahl-Münchner findet die vom Schweizer Olympiasieger Bernhard Russi entworfene rund 3,5 Kilometer lange Strecke mit ihrer abwechslungsreichen Charakteristik und vier anspruchsvollen Sprüngen "olympiareif".

Sie sei "deutlich schwieriger als in Vancouver", sagte Keppler. Der zweite deutscher Fahrer Andreas Sander fuhr im Training auf den 20. Platz (2,57 Sekunden Rückstand).

Die Ski-alpin-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung