Amelie Kober schrammt knapp am Snowboard-Titel vorbei

Laböck und Bergmann deutsche Meister

SID
Freitag, 03.02.2012 | 17:14 Uhr
Isabella Laböck ist neue deutsche Meisterin im Snowboarden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Knapp eine Woche nach ihrem Sieg beim Heimweltcup am Sudelfeld ist Snowboarderin Amelie Kober (Fischbachau) am deutschen Meistertitel vorbeigeschrammt. Isabella Laböck und Alexander Bergmann gewinnen.

Kober, die Olympiazweite von Turin musste sich bei den offenen nationalen Titelkämpfen am Götschen im Riesenslalom-Finale knapp Isabella Laböck (Klingenthal) geschlagen geben.

Dritte wurde Selina Jörg (Sonthofen), die am Sudelfeld bereits als Vierte auf sich aufmerksam gemacht hatte.

Bergmann gewinnt bei den Männern

Eine Überraschung gab es bei den Herren: Seriensieger Patrick Bussler (Aschheim) schied aufgrund von Materialproblemen bereits im zweiten Qualifikationslauf aus.

Neuer deutscher Meister ist Alexander Bergmann (Bischofswiesen).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung