Wintersport

Eiskunstlauf-Star Pluschenko wieder im Geschäft

SID
Jewgeni Pluschenko ist Olympiasieger von 2006
© Getty

Eiskunstlauf-Europameister Jewgeni Pluschenko denkt nach seiner gerade überstandenen Knie-Operation in München schon wieder ans Showgeschäft. "Die Meniskusoperation ist erfolgreich verlaufen. An der Wirbelsäule war gar keine Operation notwendig, sondern nur ein minimal-invasiver kleiner Eingriff, der ebenfalls gut verlaufen ist."

Daher kann er am Mittwoch zurück nach Russland fliegen und ich habe für April schon wieder verschiedene Showtermine vereinbart", sagte sein Manager Ari Zakarian am Rande der Junioren-WM in Minsk.

Der Olympiasieger von 2006 hatte bei seinem Comeback nach zweijähriger Wettkampfpause im Januar unter Schmerzen den EM-Titel in Sheffield gewonnen. Daraufhin hat sich der Russe in München operieren lassen und auf den WM-Start im März in Nizza verzichtet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung