Wintersport

Pechstein Sechste bei Mehrkampf-WM

SID
Claudia Pechstein musste sich bei der Mehrkampf-WM in Moskau mit einem sechsten Platz begnügen
© spox

Claudia Pechstein ist bei der Mehrkampf-WM der Eisschnellläufer in Moskau auf Rang sechs gelaufen. Gesundheitlich angeschlagen konnte sie über die abschließenden 5000 Meter in 7:11,08 Minuten nicht mit den Besten mithalten, verbesserte sich aber noch um einen Platz.

Ihren dritten Titel holte sich die Niederländerin Ireen Wüst. Ihr genügte über die 5000 Meter ein zweiter Platz (7:02,39) zum Gesamtsieg.

Silber ging an die Tschechin Martina Sablikova, die im finalen Lauf als einzige unter sieben Minuten blieb (6:58,74). Bronze holte sich die Kanadierin Christine Nesbitt. Die Berlinerin Isabell Ost hatte als 22. den Endkampf über 5000 Meter nicht erreicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung