Wintersport

Ammann bricht Vierschanzentournee ab

SID
Simon Ammann litt während der Tournee an einer Magen-Darm-Grippe
© Getty

Der Schweizer Skispringer Simon Ammann hat die 60. Vierschanzentournee vorzeitig abgebrochen.

Nach seinem 16. Platz beim dritten Wettbewerb am Mittwoch in Innsbruck war für den 30-Jährigen Schluss, wie der Schweizer Skiverband am Abend bekannt gab. Ammann litt bei der Tour an einer Magen-Darm-Grippe.

Die Skisprung-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung