Reichelt und Göring steigen aus Tour de Ski aus

SID
Montag, 02.01.2012 | 17:53 Uhr
Tom Reichelt steigt aus der derzeit laufenden Tour de Ski aus
© Getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Der Oberwiesenthaler Langläufer Tom Reichelt hat die Tour de Ski zur Halbzeit beendet. Der 29-Jährige, der bei dem mehrtägigen Wettbewerb in der vergangenen Saison noch auf Platz zwölf kam, ist nach seiner Krankheit nicht wieder richtig in Schwung gekommen. Reichelt soll sich nun in Ruhe auf die nächsten Rennen im Weltcup vorbereiten.

Ebenfalls nicht mehr dabei bei der nächsten Station im italienischen Toblach am Dienstag ist Franz Göring. Der 27-Jährige aus Zella-Mehlis will "jetzt erst mal den Kopf freikriegen", wie er sagte, um eventuell bei den Rennen in Otepää (Finnland) wieder ins Team zurückkehren zu können.

"Dann muss ich aber auch am Material etwas ändern, im Moment habe ich echte Probleme damit", sagte Göring, der bei der Tour de Ski schon zweimal in die Top Ten gelaufen war.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung