Tobias Angerer als bester Deutsch auf Platz elf

Tour de Ski: Cologna gewinnt zum dritten Mal

SID
Sonntag, 08.01.2012 | 15:18 Uhr
Gewann 2008/09 als erster Schweizer überhaupt den Gesamtweltcup im Langlauf: Dario Cologna
© Getty
Advertisement
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Dario Cologna hat zum dritten Mal nach 2009 und 2011 die Tour de Ski gewonnen. Der Skilangläufer aus der Schweiz kam beim finalen Berglauf am Alpinhang Alpe Cermis 1:02,3 Minuten vor dem Schweden Marcus Hellner ins Ziel und kassierte 100.000 Schweizer Franken Siegprämie.

Als bester Deutscher belegte Tobias Angerer (Vachendorf) Platz elf mit 4:34,7 Minuten Rückstand.

Der favorisierte Norweger Petter Northug wurde nach neun Etappen nur Dritter. Als bester Deutscher belegte Tobias Angerer (Vachendorf) Platz elf mit 4:34,7 Minuten Rückstand.

Weltrangliste der Herren im Skilanglauf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung