Sonntag, 15.01.2012

Kein Ende im Höschen-Zoff in Sicht

FIS lehnt Schweizer Protest gegen Tina Maze ab

Die Klamotte im Ski-Weltcup der Frauen ist um ein Kapitel reicher.

Der Schweizer Protest gegen Tina Maze wurde vom Weltverband FIS abgelehnt
© Getty
Der Schweizer Protest gegen Tina Maze wurde vom Weltverband FIS abgelehnt

Im Höschen-Zoff, wie das Schweizer Boulevardblatt "Blick" die Angelegenheit um erlaubte oder unerlaubte Unterwäsche bei der slowenischen Weltklassefahrerin Tina Maze bezeichnete, erwartete jeder eine klare Positionierung des Ski-Weltverbandes FIS. Doch die Antwort, die die Verantwortlichen am Samstag nach der Abfahrt von Cortina d'Ampezzo lieferten, lässt weiter viele Fragen offen. Es bleibt also schlüpfrig im Ski-Weltcup.

"Die Unterbekleidung von Tina Maze hat die FIS-Regeln für Luftdurchlässigkeit bestanden", teilte der Weltverband mit, "es besteht daher kein Grund für eine Änderung der Wettbewerbsresultate." Die Slowenin hatte zuvor schon ironisch angemerkt, dass sie bei einem negativen Entscheid "eben ohne Unterwäsche" fahren werde.

Boulevard breitet Geschichte genüsslich aus

Doch der Reihe nach: Nach dem zweiten Platz von Weltmeisterin Maze im Weltcup-Super-G von Bad Kleinkirchheim in der vergangenen Woche hatte der Schweizer Frauen-Cheftrainer Mauro Pini bei der FIS Protest gegen ihr Resultat eingelegt. Der Grund: Maze habe ein regelwidrige Unterwäsche getragen. Der Boulevard breitete die Geschichte um die hübsche Maze natürlich genüsslich aus, mit täglich wechselnden Schlagzeilen.

"Am besten fahren wir nackt". Oder: "Ob bei Maze der BH oder das Höschen aus Latex war?" Und: "Macht das Höschen Tina Maze schneller?" Als dann noch Maze selbst scherzte: "Meine Unterwäsche ist zu sexy für die Schweizer!" war die Geschichte ein Selbstläufer.

Die schönste Seite des Winters
Die Schweizer Rennläuferin Lara Gut ist eine strahlend-schöne Erscheinung. Kein Wunder, dass sich die Kameras um sie scharen
© Getty
1/20
Die Schweizer Rennläuferin Lara Gut ist eine strahlend-schöne Erscheinung. Kein Wunder, dass sich die Kameras um sie scharen
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn.html
Süß wie Schweizer Schokolade: Alpin-Rennläuferin Lara Gut
© Imago
2/20
Süß wie Schweizer Schokolade: Alpin-Rennläuferin Lara Gut
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=2.html
Noch breiter wird Laras Lächeln, wenn sie wie hier ihren ersten Weltcup-Sieg in der Abfahrt feiert. Geschehen im Dezember 2012 in Val d'Isere. Sehr schön!
© Getty
3/20
Noch breiter wird Laras Lächeln, wenn sie wie hier ihren ersten Weltcup-Sieg in der Abfahrt feiert. Geschehen im Dezember 2012 in Val d'Isere. Sehr schön!
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=3.html
In Österreichs Weltcup-Team gibt es gleich zwei Mädels, die mit einem gewinnenden Lächeln aufwarten: Stefanie Köhle und...
© Getty
4/20
In Österreichs Weltcup-Team gibt es gleich zwei Mädels, die mit einem gewinnenden Lächeln aufwarten: Stefanie Köhle und...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=4.html
... Anna Fenninger, die Kombinations-Weltmeisterin von Garmisch
© Getty
5/20
... Anna Fenninger, die Kombinations-Weltmeisterin von Garmisch
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=5.html
Magdalena Neuner bei ihrem Abschiedsrennen auf Schalke. Im Alter von nur 25 Jahren war nach 12 WM-Titeln und zwei olympischen Goldmedaillen Schluss. Schade!
© Getty
6/20
Magdalena Neuner bei ihrem Abschiedsrennen auf Schalke. Im Alter von nur 25 Jahren war nach 12 WM-Titeln und zwei olympischen Goldmedaillen Schluss. Schade!
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=6.html
Auf Lenas Lächeln müssen wir wohl auch künftig nicht verzichten. Hier bedankt sie sich für die Wahl zu "Sportlerin des Jahres" 2012
© Getty
7/20
Auf Lenas Lächeln müssen wir wohl auch künftig nicht verzichten. Hier bedankt sie sich für die Wahl zu "Sportlerin des Jahres" 2012
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=7.html
Diese Trophäe ist womöglich die letzte, die Neuner als Sportlerin erhält
© Getty
8/20
Diese Trophäe ist womöglich die letzte, die Neuner als Sportlerin erhält
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=8.html
Egal in welcher Situation: eine gut gelaunte Magdalena Neuner
© Getty
9/20
Egal in welcher Situation: eine gut gelaunte Magdalena Neuner
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=9.html
Nun begeistert Miriam Gössner Biathlon-Deutschland
© Getty
10/20
Nun begeistert Miriam Gössner Biathlon-Deutschland
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=10.html
Wobei der Biathlon-Weltcup mit Langlauf-Doppelolympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle ein strahlendes Lächeln hinzugewonnen hat
© Getty
11/20
Wobei der Biathlon-Weltcup mit Langlauf-Doppelolympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle ein strahlendes Lächeln hinzugewonnen hat
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=11.html
Sie ist schon eine verrückte Nudel, diese Julia Mancuso. Hier quetscht sie ihren Freund Aksel für das amerikanische Fernsehen aus...
© Getty
12/20
Sie ist schon eine verrückte Nudel, diese Julia Mancuso. Hier quetscht sie ihren Freund Aksel für das amerikanische Fernsehen aus...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=12.html
Wir wagen den Wechsel aufs Eis: Kiira Korpi ist in jeder Hinsicht ein Hingucker! Gegenstimmen?
© Getty
13/20
Wir wagen den Wechsel aufs Eis: Kiira Korpi ist in jeder Hinsicht ein Hingucker! Gegenstimmen?
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=13.html
Ob ernst im kurzen Schwarzen...
© Getty
14/20
Ob ernst im kurzen Schwarzen...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=14.html
...oder in aufreizenden Shorts: Kiira macht eine gute Figur
© Getty
15/20
...oder in aufreizenden Shorts: Kiira macht eine gute Figur
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=15.html
Kein Wunder, dass die Eiskunstläuferin eine Werbemillion nach der nächsten einheimst...
© Getty
16/20
Kein Wunder, dass die Eiskunstläuferin eine Werbemillion nach der nächsten einheimst...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=16.html
Ebenfalls auf dem Eis erfolgreich: Curling-Weltmeisterin Stella Heiß. Eishockey-Ikone Peppi Heiß ist der stolze Papa
© Getty
17/20
Ebenfalls auf dem Eis erfolgreich: Curling-Weltmeisterin Stella Heiß. Eishockey-Ikone Peppi Heiß ist der stolze Papa
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=17.html
Elena Curtoni: Schade, dass dieses Gesicht meist hinter der Skibrille verschwindet
© Imago
18/20
Elena Curtoni: Schade, dass dieses Gesicht meist hinter der Skibrille verschwindet
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=18.html
Selbiges gilt für Riesch-Konkurrentin Lindsey Vonn
© Imago
19/20
Selbiges gilt für Riesch-Konkurrentin Lindsey Vonn
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=19.html
Vonn ist übrigens mit Golf-Star Tiger Woods liiert
© getty
20/20
Vonn ist übrigens mit Golf-Star Tiger Woods liiert
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=20.html
 

Doch auch wenn der Boulevard sie hemmungslos ausbreitete, hat die ironisch geführte Debatte doch einen seriösen Hintergrund, sie ist ein guter Beleg dafür, dass im Ski-Rennsport, ähnlich wie in der Formel-1, ein großes Geheimnis über jede gewonnene Zehntelsekunde gemacht wird. So war Maze im vergangenen Sommer sogar im Windkanal, um in Mailand die Unterwäsche auf ihre aerodynamischen Vorzüge zu testen.

Luftdurchlässigkeit entscheidend

Die Regeln der FIS sind eindeutig: Die Kleider müssen eine Luftdurchlässigkeit von 30 Liter pro Quadratmeter und Sekunde haben und dürfen nicht plastifiziert sein. Plastik behaftete Unterwäsche verklebt nämlich durch den Schweiß perfekt mit dem Rennanzug und bildet so eine Einheit, die luftundurchlässig ist. Kontrolliert wird allerdings nur sporadisch.

Die Analyse der FIS hat nun gezeigt, dass der Einteiler, den Maze in Bad Kleinkirchheim trug, eine Art Membran enthält. Diese könne auch als eine Form von Plastik bezeichnet werden, sagten die FIS-Verantwortlichen. Trotzdem lehnten sie den Protest ab.

"Unterwäsche von der Stange"

Die Trainer sind enttäuscht. "Was sollen wir jetzt unseren Fahrerinnen sagen?", fragt der deutsche Frauen-Cheftrainer Thomas Stauffer. Pini wollte genau diese Grauzone verhindern.

Maria Höfl-Riesch begegnet der ganzen schlüpfrigen Debatte allerdings gelassen. Die Doppel-Olympiasiegerin hat verraten, dass sie "Unterwäsche von der Stange" trage.

Weltcup-Rangliste der Damen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.