Grippewelle bei Langläufern

SID
Mittwoch, 18.01.2012 | 11:54 Uhr
Axel Teichmann liegt mit einer Grippe flach
© Getty

Grippewelle im deutschen Lager: Mit einem Rumpfkader reist Langlauf-Bundestrainer Jochen Behle am Donnerstag zum Weltcup nach Otepää (Estland).

Sowohl der ehemalige Weltmeister Axel Teichmann (Lobenstein) als auch Steffi Böhler (Ibach) und Sprint-Hoffnung Hanna Kolb (Buchenberg) fehlen krankheitsbedingt im zehnköpfigen Aufgebot des Deutschen Skiverbandes (DSV).

Zu seiner Premiere kommt allerdings Youngster Hannes Dotzler (Sonthofen), der aufgrund eines Wadenbeinbruchs in diesem Winter noch kein Rennen bestreiten konnte.

Schmitt nicht im Skisprung-Aufgebot

Unterdessen fehlt Routinier Martin Schmitt weiterhin im Aufgebot der Skispringer. Für den 33-Jährigen, den zuletzt Knieprobleme plagten, rückte Stephan Hocke (Schmiedefeld) in das sechsköpfige DSV-Team beim kommenden Weltcup in Zakopane (Polen).

Bundestrainer Werner Schuster hatte jedoch ohnehin angekündigt, dass mit einem Comeback des sechsmaligen Weltmeisters Schmitt nicht vor dem Weltcup im japanischen Sapporo Ende Januar zu rechnen ist.

Langlauf: Termine und Ergebnisse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung