Wintersport

Böhm gewinnt EM-Titel

SID
Juliane Döll lief im EM-Einzel auf Platz zwei
© Getty

Biathlet Daniel Böhm hat sich mit dem Gewinn des Europameistertitels für einen Startplatz bei der Heim-Weltmeisterschaft in Ruhpolding (29. Februar bis 11. März) empfohlen.

Der 25-Jährige vom SV Buntenbock im Harz gewann in Osrblie/Slowakei den 20-Kilometer-Einzellauf dank einer fehlerfreien Schießleistung überlegen mit 1:06,7 Minuten Vorsprung vor Artem Pryma (Ukraine).

Dritter wurde Erik Lesser, der wie Böhm zuletzt bereits im deutschen Weltcup-Team zum Einsatz gekommen war. Daniel Böhm hatte zuvor bereits Bronze im Jagdrennen über 12,5 Kilometer erkämpft.

Das Einzelrennen der Frauen über 15 Kilometer gewann die Russin Anastasja Sagoruiko vor Juliane Döll (Oberhof) und Carolin Hennecke (Willingen). Das bislang beste Abschneiden der deutschen Mannschaft beim Championat in Osrblie komplettierten Nadine Horchler (Willingen) und Maren Hammerschmidt (Winterberg) auf den Rängen fünf und sechs.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung