Nathalie Weinzierl rückt nach

Sarah Hecken sagt Start bei Eiskunstlauf-EM ab

SID
Freitag, 20.01.2012 | 13:04 Uhr
Sarah Hecken ist deutsche Meisterin der Jahre 2008, 2010 und 2011
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
SoLive
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Deutschlands Top-Eiskunstläuferin Sarah Hecken hat ihren Start bei der EM kommende Woche in Sheffield abgesagt. Die Olympia-18. aus Mannheim ist nach einer Fuß-Operation im November vergangenen Jahres nicht rechtzeitig wieder fit geworden.

"Die Vorbereitungszeit war zu kurz, um eine stabile Wettkampfleistung auf hohem Niveau zu zeigen", sagte die Vizepräsidentin der Deutschen Eislauf-Union, Elke Treitz.

Für die 18-Jährige geht in Großbritannien Nathalie Weinzierl (Mannheim) an den Start. Sie war bei den Deutschen Meisterschaften Anfang des Jahres zwar nur Sechste geworden, führte dies aber auf eine gebrochene Kufe zurück.

Bei den vorangegangenen Wettbewerben in dieser Saison hatte Weinzierl die meisten Punkte nach Hecken gesammelt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung