Samstag, 28.01.2012

Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen

Didier Cuche gewinnt erneut

Didier Cuche hat nach seiner Rücktrittsankündigung auch die zweite Abfahrt in Folge gewonnen.

Didier Cuche feierte in Garmisch-Partenkirchen seinen 20. Weltcuperfolg seiner Karriere
© Getty
Didier Cuche feierte in Garmisch-Partenkirchen seinen 20. Weltcuperfolg seiner Karriere

Nach seinem Sieg in Kitzbühel war der Schweizer auch am Samstag bei der wegen starken Nebels verkürzten Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen nicht zu schlagen und holte sich den 20. Weltcup-Sieg seiner Karriere.

Mit 0,27 Sekunden Rückstand belegte der kanadische Abfahrts-Weltmeister von 2011, Erik Guay, auf seiner Lieblingsstrecke den zweiten Platz. Auf den dritten Rang fuhr der Österreicher Hannes Reichelt (0,30 Sekunden zurück).

"In meinem Alter kommen mir die Sprintabfahrten wohl entgegen", sagte der 37 Jahre alte Cuche mit einem Augenzwinkern. Der Start der Kandahar-Abfahrt wurde 385 Höhenmetern nach unten verlegt - dorthin, wo am Sonntag auch der Super G beginnt.

Keppler wird für Risiko nicht belohnt

Als Bester von nur zwei gestarteten Deutschen kam Andreas Sander vom SC Ennepetal auf den 21. Platz und war "mit dem Ergebnis und der Fahrt zufrieden", wie er bekannte.

Ausgeschieden ist dagegen der beste deutsche Abfahrer, Stephan Keppler. "Ich bin für mein Risiko nicht belohnt worden", sagte der Ebinger nach dem Rennen. Der 28-Jährige hatte eine sehr enge Linie gewählt. "Wenn ich vorne mitfahren will, muss ich vollstes Risiko gehen", sagte der Achte von Kitzbühel. Dann gelte eben: "Es geht gut oder ich fliege raus."

Die schönste Seite des Winters
Die Schweizer Rennläuferin Lara Gut ist eine strahlend-schöne Erscheinung. Kein Wunder, dass sich die Kameras um sie scharen
© Getty
1/20
Die Schweizer Rennläuferin Lara Gut ist eine strahlend-schöne Erscheinung. Kein Wunder, dass sich die Kameras um sie scharen
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn.html
Süß wie Schweizer Schokolade: Alpin-Rennläuferin Lara Gut
© Imago
2/20
Süß wie Schweizer Schokolade: Alpin-Rennläuferin Lara Gut
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=2.html
Noch breiter wird Laras Lächeln, wenn sie wie hier ihren ersten Weltcup-Sieg in der Abfahrt feiert. Geschehen im Dezember 2012 in Val d'Isere. Sehr schön!
© Getty
3/20
Noch breiter wird Laras Lächeln, wenn sie wie hier ihren ersten Weltcup-Sieg in der Abfahrt feiert. Geschehen im Dezember 2012 in Val d'Isere. Sehr schön!
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=3.html
In Österreichs Weltcup-Team gibt es gleich zwei Mädels, die mit einem gewinnenden Lächeln aufwarten: Stefanie Köhle und...
© Getty
4/20
In Österreichs Weltcup-Team gibt es gleich zwei Mädels, die mit einem gewinnenden Lächeln aufwarten: Stefanie Köhle und...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=4.html
... Anna Fenninger, die Kombinations-Weltmeisterin von Garmisch
© Getty
5/20
... Anna Fenninger, die Kombinations-Weltmeisterin von Garmisch
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=5.html
Magdalena Neuner bei ihrem Abschiedsrennen auf Schalke. Im Alter von nur 25 Jahren war nach 12 WM-Titeln und zwei olympischen Goldmedaillen Schluss. Schade!
© Getty
6/20
Magdalena Neuner bei ihrem Abschiedsrennen auf Schalke. Im Alter von nur 25 Jahren war nach 12 WM-Titeln und zwei olympischen Goldmedaillen Schluss. Schade!
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=6.html
Auf Lenas Lächeln müssen wir wohl auch künftig nicht verzichten. Hier bedankt sie sich für die Wahl zu "Sportlerin des Jahres" 2012
© Getty
7/20
Auf Lenas Lächeln müssen wir wohl auch künftig nicht verzichten. Hier bedankt sie sich für die Wahl zu "Sportlerin des Jahres" 2012
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=7.html
Diese Trophäe ist womöglich die letzte, die Neuner als Sportlerin erhält
© Getty
8/20
Diese Trophäe ist womöglich die letzte, die Neuner als Sportlerin erhält
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=8.html
Egal in welcher Situation: eine gut gelaunte Magdalena Neuner
© Getty
9/20
Egal in welcher Situation: eine gut gelaunte Magdalena Neuner
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=9.html
Nun begeistert Miriam Gössner Biathlon-Deutschland
© Getty
10/20
Nun begeistert Miriam Gössner Biathlon-Deutschland
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=10.html
Wobei der Biathlon-Weltcup mit Langlauf-Doppelolympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle ein strahlendes Lächeln hinzugewonnen hat
© Getty
11/20
Wobei der Biathlon-Weltcup mit Langlauf-Doppelolympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle ein strahlendes Lächeln hinzugewonnen hat
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=11.html
Sie ist schon eine verrückte Nudel, diese Julia Mancuso. Hier quetscht sie ihren Freund Aksel für das amerikanische Fernsehen aus...
© Getty
12/20
Sie ist schon eine verrückte Nudel, diese Julia Mancuso. Hier quetscht sie ihren Freund Aksel für das amerikanische Fernsehen aus...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=12.html
Wir wagen den Wechsel aufs Eis: Kiira Korpi ist in jeder Hinsicht ein Hingucker! Gegenstimmen?
© Getty
13/20
Wir wagen den Wechsel aufs Eis: Kiira Korpi ist in jeder Hinsicht ein Hingucker! Gegenstimmen?
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=13.html
Ob ernst im kurzen Schwarzen...
© Getty
14/20
Ob ernst im kurzen Schwarzen...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=14.html
...oder in aufreizenden Shorts: Kiira macht eine gute Figur
© Getty
15/20
...oder in aufreizenden Shorts: Kiira macht eine gute Figur
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=15.html
Kein Wunder, dass die Eiskunstläuferin eine Werbemillion nach der nächsten einheimst...
© Getty
16/20
Kein Wunder, dass die Eiskunstläuferin eine Werbemillion nach der nächsten einheimst...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=16.html
Ebenfalls auf dem Eis erfolgreich: Curling-Weltmeisterin Stella Heiß. Eishockey-Ikone Peppi Heiß ist der stolze Papa
© Getty
17/20
Ebenfalls auf dem Eis erfolgreich: Curling-Weltmeisterin Stella Heiß. Eishockey-Ikone Peppi Heiß ist der stolze Papa
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=17.html
Elena Curtoni: Schade, dass dieses Gesicht meist hinter der Skibrille verschwindet
© Imago
18/20
Elena Curtoni: Schade, dass dieses Gesicht meist hinter der Skibrille verschwindet
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=18.html
Selbiges gilt für Riesch-Konkurrentin Lindsey Vonn
© Imago
19/20
Selbiges gilt für Riesch-Konkurrentin Lindsey Vonn
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=19.html
Vonn ist übrigens mit Golf-Star Tiger Woods liiert
© getty
20/20
Vonn ist übrigens mit Golf-Star Tiger Woods liiert
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=20.html
 

Traumwandlerisch sicher auf seinen Skiern bewegt sich derweil der Neuenburger Cuche nach den aufregenden Tagen von Kitzbühel. In den Tiroler Alpen hatte er nicht nur als erster Fahrer den historischen fünften Abfahrtssieg auf der Streif geholt, sondern kündigte zudem an, dass er am Saisonende aufhören werde.

"Seitdem fahre ich irgendwie befreiter", sagte Cuche. Doch auch an ihm gingen die emotionalen Ereignisse während des Hahnenkammrennens nicht spurlos vorbei. "Ich war froh, dass ich mich danach einige Tage erholen konnte", sagte Cuche: "Ich war ziemlich platt."

Cuche erneut auf den Spuren von Klammer

Am Samstag war von seinem Erschöpfungszustand allerdings nichts mehr zu spüren. Cuche trotzte der eisigen und ruppigen Piste und fuhr mit viel Zug um die Stangen.

"Es war schwer mit den vielen Schlägen, aber mein Ski war wunderbar schnell", sagte Cuche. Nachdem er schon in Kitzbühel der österreichischen Ski-Legende Franz Klammer den Rekord entrissen hat, schickt sich der Neuenburger an, eine weitere Rekordmarke erringen zu können. Viermal hat er bisher den Abfahrts-Weltcup gewonnen.

Unterschriftensammlung für Cuche

Nach seinem Sieg in Garmisch hat er die Führung in dieser Wertung wieder von seinem Landsmann Beat Feuz übernommen und könnte am Ende der Saison mit Klammer gleichziehen, der bisher als einziger fünfmal die kleine Kugel für sich entschieden hat.

Aber vielleicht fährt Cuche ja nach dem Winter doch weiter. Das wünscht sich zumindest das Schweizer Boulevardblatt "Blick". Ein Redakteur sammelte Unterschriften bei den Fahrern im Ziel mit dem Hinweis: "Cuche muss bleiben." Es gab sogar Fahrer, die unterschrieben haben. "Aber das", sagte Cuche, "war sicherlich nicht ehrlich gemeint."

Der Weltcup-Stand in der Abfahrt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.