Samstag, 17.12.2011

Ski alpin - Weltcup

Abfahrt in Gröden abgebrochen

Wegen immer wieder auffrischender Windböen ist die Weltcup-Abfahrt in Gröden abgebrochen worden. 21 Starter, darunter der siebtplatzierte Stephan Keppler, waren bereits im Ziel.

Die Abfahrt in Gröden wurde wegen Windböen abgebrochen und nicht gewertet
© Getty
Die Abfahrt in Gröden wurde wegen Windböen abgebrochen und nicht gewertet

Wegen Windes im oberen Abschnitt der Saslong war die Strecke zuvor bereits um zwei Tore oder 120 Meter verkürzt worden. Die widrigen äußeren Verhältnisse prägten den Rennverlauf allerdings von Beginn an.

Keppler unterlief ein grober Fehler an der Einfahrt zur Ciaslat-Wiese, der ihn unter normalen Umständen um eine vordere Platzierung gebracht hätte. "Es ist natürlich wegen des Windes, dass ich noch so weit vorne bin", gab er später zu.

Als mit Didier Cuche (Startnummer 18) auch einer der besten Abfahrer der jüngeren Vergangenheit vom Winde verweht wurde, unterbrach Hujara zunächst das Rennen für über eine halbe Stunde.

Abbruch unvermeidlich

Mit drei weiteren Sieganwärtern wagte Hujara noch einmal einen Versuch, doch der beste von ihnen - Klaus Kröll aus Österreich - kam auch nur auf Rang acht. Der Abbruch war unvermeidlich.

Vor dem Abbruch lag der 30 Jahre alte Franzose Johan Clarey in Führung, der noch nie eine Weltcup-Abfahrt gewonnen hat. Bitter war die Entscheidung jedoch nicht nur für Clarey.

Der Oberstdorfer Tobias Stechert, in den Trainingsläufen Vierter und Dritter, hatte sich einiges ausgerechnet. Doch die Startnummer 32 durfte gar nicht mehr auf die Strecke.

Der Terminplan der Ski-alpin-Saison im Überblick

Bilder des Tages - 17. Dezember
Mit Backen wie Olli Kahn und jeder Menge Körpereinsatz geht's in die Bilder des Tages. Philipp Buhl bei den ISAF World Sailing Championships im australischen Perth
© AP
1/5
Mit Backen wie Olli Kahn und jeder Menge Körpereinsatz geht's in die Bilder des Tages. Philipp Buhl bei den ISAF World Sailing Championships im australischen Perth
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/1712/philipp-buhl-isaf-world-sailing-championship-perth-luke-donald-nhl-scott-niedermayer-new-jersey-devils.html
Wir bleiben im Australien und machen einen Schlenker zum Golf. Luke Donald behält in der dritten Runde der Australian Masters trotz jeder Menge Sand den Durchblick
© AP
2/5
Wir bleiben im Australien und machen einen Schlenker zum Golf. Luke Donald behält in der dritten Runde der Australian Masters trotz jeder Menge Sand den Durchblick
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/1712/philipp-buhl-isaf-world-sailing-championship-perth-luke-donald-nhl-scott-niedermayer-new-jersey-devils,seite=2.html
In der NHL wurde es vor dem Match der New Jersey Devils gegen die Dallas Stars erst mal feierlich, der frühere Devils-Kapitän Scott Niedermayer wurde geehrt
© Getty
3/5
In der NHL wurde es vor dem Match der New Jersey Devils gegen die Dallas Stars erst mal feierlich, der frühere Devils-Kapitän Scott Niedermayer wurde geehrt
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/1712/philipp-buhl-isaf-world-sailing-championship-perth-luke-donald-nhl-scott-niedermayer-new-jersey-devils,seite=3.html
Auf dem Eis ging's dann aber wie immer mächtig zur Sache. Johan Hedberg, Anton Volchenkow und Eric Nystrom (v.l.n.r.) streiten um den Puck
© Getty
4/5
Auf dem Eis ging's dann aber wie immer mächtig zur Sache. Johan Hedberg, Anton Volchenkow und Eric Nystrom (v.l.n.r.) streiten um den Puck
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/1712/philipp-buhl-isaf-world-sailing-championship-perth-luke-donald-nhl-scott-niedermayer-new-jersey-devils,seite=4.html
Zum Schluss noch ein bisschen Atmosphäre: Ian Poulter beim Victoria Golf Club in Melbourne. So lässt sich's golfen
© Getty
5/5
Zum Schluss noch ein bisschen Atmosphäre: Ian Poulter beim Victoria Golf Club in Melbourne. So lässt sich's golfen
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/1712/philipp-buhl-isaf-world-sailing-championship-perth-luke-donald-nhl-scott-niedermayer-new-jersey-devils,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.