Slalom der Frauen in Courchevel abgesagt

SID
Samstag, 17.12.2011 | 11:11 Uhr
Maria Höfl-Riesch und ihre Konkurrentinnen werden aufgrund von Schneefall heute nicht starten
© Getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Der Slalom-Weltcup der Frauen in Courchevel ist abgesagt worden. Anhaltender Schneefall in den französischen Alpen machten eine Austragung des zweiten Saisontorlaufs unmöglich.

Der Slalom-Weltcup der Frauen in Courchevel ist abgesagt worden. Anhaltender Schneefall in den französischen Alpen machten eine Austragung des zweiten Torlaufs der Saison unmöglich.

Das Rennen soll nun am Sonntag nachgeholt werden - anstelle des ursprünglich für diesen Tag geplanten Riesenslaloms.

Piste nicht in gutem Zustand

"Die Piste ist nicht in besonders gutem Zustand. Es ist schade, weil die Veranstaler und die FIS viel Arbeit reingesteckt haben, aber es hilft nichts. Die Piste ist nicht hart genug, um da 65 Leute runterzuschicken", sagte Maria Höfl-Riesch, die als Mitglied einer dreiköpfigen Athleten-Komission für die Absage mitverantwortlich war. "Wir haben alle die gleiche Meinung: es ist zu gefährlich für die Athleten", sagte auch Lindsey Vonn (USA).

FIS-Renndirektor Atle Skaardal betonte, wegen des vielen Schnees habe die Piste stark gelitten. "Es wurde alles versucht. Die Piste ist nicht schlecht, aber nicht gut genug für einen Weltcup-Slalom", sagte der Norweger.

Die alpine Ski-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung