Aufschwung der deutschen Springer geht weiter

Freund trotz Skibruch starker Zweiter

SID
Sonntag, 04.12.2011 | 16:48 Uhr
Severin Freund konnte wegen eines Skibruchs erst verspätet seinen ersten Sprung absolvieren
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins

Überflieger Severin Freund hat mit seinem ersten Podestplatz der Saison den Aufschwung der deutschen Skispringer fortgesetzt.

Der 23-Jährige landete in Lillehammer beim erneuten Sieg des Österreichers Andreas Kofler auf dem zweiten Platz und sorgte einen Tag nach Rang zwei von Richard Freitag (Aue) für einen weiteren Erfolg der DSV-Adler. Freitag als Fünfter und Andreas Wank (Oberhof) als Zehnter komplettierten vier Wochen vor der Vierschanzentournee das gute deutsche Ergebnis.

Freund erlebte bei seinem Flug aufs Podium ein Wechselbad der Gefühle. Kurz vor dem ersten Durchgang brach sein Ski, der WM-Siebte aus Rastbüchl fand Gnade bei der Jury und durfte fünf Minuten nach dem übrigen Feld vom Bakken gehen. Freund dankte es mit zwei guten Flügen, am Ende fehlten nur 2,8 Punkte auf Kofler.

Schmitt erstmals in den Punkten

Der Österreicher landete seinen dritten Sieg im dritten Wettbewerb, der Norweger Anders Bardal sprang punktgleich mit Freund ebenfalls auf das Podest.

Seine ersten Weltcup-Zähler des Winters sammelte Altmeister Martin Schmitt (Furtwangen), der auf Platz 25 landete. Maximilian Mechler (Isny) kam auf Rang 15, Michael Neumayer (Berchtesgaden) hatte als 31. die Qualifikation für den zweiten Durchgang knapp verpasst.

Die Skisprung-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung