Wintersport

Kingsbury und Kearney gewinnen

SID
Nur Fliegen ist schöner: Mikael Kingsbury (l.) war in Meribel nicht zu schlagen
© Getty

Der Kanadier Mikael Kingsbury hat den Ski-Freestyle-Weltcup im französischen Meribel gewonnen. Kingsbury siegte beim Dual-Buckelpistenrennen vor Anthony Benna und Sho Kashima.

Kingsbury hatte bereits den Buckelpisten-Weltcup im finnischen Ruka für sich entschieden. Bei den Frauen triumphierte Top-Favoritin Hannah Kearney.

Die US-Amerikanerin setzte sich vor Justine Dufour-Lapointe aus Kanada und ihrer Landsfrau Heather McPhie durch. Deutsche Athleten waren bei beiden Wettkämpfen nicht am Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung