Schmitt, Neumayer und Hocke im Aufgebot

Freitag führt DSV-Adler zur Tournee

SID
Montag, 26.12.2011 | 12:30 Uhr
Richard Freitag soll bei der Vierschanzentournee für Deutschland vorneweg fliegen
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Mit Geheimfavorit Richard Freitag an der Spitze starten die deutschen Skispringer in die 60. Vierschanzentournee. Der 20-Jährige aus Aue soll wie Severin Freund für deutsche Erfolgserlebnisse beim Saisonhöhepunkt (29. Dezember bis 6. Januar) sorgen.

Die Routiniers Martin Schmitt, Michael Neumayer und Stephan Hocke schafften es ebenfalls in das in den ersten beiden Springen zwölfköpfige Aufgebot von Bundestrainer Werner Schuster.

"Severin Freund und Richard Freitag haben sich mit ihren Vorleistungen unter den Top-Ten festgesetzt und damit die Grundlage geschaffen, um bei der anstehenden Vierschanzentournee im Tagesgeschäft eine tragende Rolle spielen zu können", sagte Schuster. "Diese Situation haben wir uns immer gewünscht."

Zwölf Startplätze bei Heimspringen

Für die Heimspringen in Oberstdorf (30. Dezember) und Garmisch-Partenkirchen (1. Januar) erhält der Deutsche Skiverband durch die nationale Gruppe sechs zusätzliche Startplätze.

Für das Springen in Innsbruck (4. Januar) sowie das Tournee-Finale in Bischofshofen (6. Januar) darf Schuster nur sechs Athleten nominieren.

Das deutsche Aufgebot: Pascal Bodmer (Meßstetten), Severin Freund (Rastbüchl), Richard Freitag (Aue), Stephan Hocke (Schmiedefeld), Maximilian Mechler (Isny), Michael Neumayer (Berchtesgaden), Martin Schmitt (Furtwangen), Felix Schoft (Partenkirchen), Andreas Wank (Oberhof), Markus Eisenbichler (Siegsdorf), Daniel Wenig (Berchtesgaden), David Winkler (Winterberg).

Der Weltcup-Gesamtstand

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung